Willkommen bei Tante Emma!

Die Corona-Vorsorgemaßnahmen betreffen auch Tante Emma. Im Dorfladen ist Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht und es muß 1,50 Meter Abstand zu anderen Kunden gehalten werden. Ein Lieferservice hilft älteren Mitbürgern. Im Wohnzimmer können bis auf weiteres leider keine Veranstaltungen stattfinden.

Wir nutzen die Zeit und überarbeiten unseren Internetauftritt – in Kürze mehr!


Juli: Vive la France!

Elsässische Köstlichkeiten

  • Boucherie Ebert aus Lemberg: Elsässer Salami, Pasteten, Terrinen und Wildschweinbratwürste sowie Lamm-Merguez zum Grillen (erst ab 10. Juli)
  • Elsässer Käse: Original Fromage de Munster und Frommage de Brebis d’Alsace (vom Schaf)
  • Destillerie Seiler: Mirabellenschnaps und -likör aus Preuschdorf
  • Elsässer Bier in blond und dunkel Handgemachte Macarons aus Lemberg

Brot des Monats

Päffer und Salz: Das beste Pälzer Baguette! – Mit Pfälzer Weizenmehl, viel Teigruhe und und herrlich würziger Pfeffer und Salz Paste.
Und jeden Morgen herrliche Butter- und Schokocroissants!


Feines des Monats

  • Französische Vinaigrette
  • Frischteigrolle für Tartes und Quiches
  • Lavendelblütenhonig
  • Cidre bouche halbtrocken

Kaffee des Monats

Französische Mischung – Mittelkräftig mit vollem Geschmack und kerniger Note, dabei sehr säurearm und nicht so dunkel geröstet, wie der Name vielleicht vermuten ließe.
Unser Tipp: eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Café au lait.


Wein des Monats

Der Pfälzer Elsässer – Nachdem wir uns wegen des feindseligen Verhaltens einiger Pfälzer gegenüber Elsässern in der heftigen Corona-Zeit ein wenig schämen, wollen wir ganz bewußt ein Glas heben auf die pfälzisch-elsässische gemeinsame Geschichte und auf die nachbarschaftliche Freundschaft. PeterJülg, ein Pfälzer, der im Elsaß ein Weingut hat, ist besonders geeignet als Lieferant. Vor allem natürlich auch, weil sein 2019er Pinot Gris ein wunderbarer, herzhafter und typischer Grauburgunder ist (8,50 Euro).


Neu: Eis- und Cocktailfenster

Tante Emmas Kaffee-Ecke im Laden vermissen viele Arzheimer ebenso wie die Arbeiter der Straßenbaufirma. Da ist leider im Moment noch nichts zu ändern. Aber Tante Emma hat sich trotzdem etwas Besonders für den Sommer ausgedacht: Große und Kleine dürfen sich über Tante Emmas Eisfenster freuen. Dort gibt es verschiedene Eissorten in der Waffel und im Becher. Und weil ja auch das beliebte „Nooch de Ärwed“ im Wohnzimmer derzeit nicht stattfinden kann, gibt es freitags zwischen 19 und 22 Uhr am Eisfenster Cocktails zum Mitnehmen – mit und ohne Alkohol!


Lieferdienst

Arzheimer bestellen per Telefon – Tante Emma liefert nach Hause!


Wohnzimmer bis auf weiteres geschlossen

Tante Emma hätte gerne im April ein Jubiläum gefeiert: Vor genau zwei Jahren wurde das Wohnzimmer eröffnet. Seitdem ist es über 200 mal für gemütliche Treffs, kleine Konzerte, Weinproben, Generationencafé, Kindergruppen, Dorfkino, Kochabende und vieles mehr genutzt worden. Es ist, wie wir es uns vorgestellt haben: ein echter Begegnungsraum, der das Dorfleben ebenso bereichert hat wie der Dorfladen. Begegnungen sind derzeit aufgrund der Vorsorgemaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu unserem ganz großen Bedauern nicht mehr möglich. Tante Emmas Wohnzimmer bleibt deshalb bis auf weiteres geschlossen. Das ist leider auch eine erheblich wirtschaftliche Belastung für den Verein, der sich aus den Spendengeldern der Veranstaltungen finanziert.

Herzliche Grüße und bleibt bitte gesund!
Euer Wohnzimmer-Team

8.
Juli2020
Digitales Weinseminar VIVA ESPAÑANach dem digitalen Seminar „Bella Italia“ ist nun „Viva España“ dran. Wer am 8. Juli am Bildschirm mitprobieren will, muss sich rasch bis zum 3. Juli anmelden, weil die Weine bestellt werden müssen. Die 6 Probeflaschen kosten 62 Euro. Am Bildschirm können dann beliebig viele Personen mitmachen. Anmeldungen bitte per E-Mail an .
20 Uhr
29.
Juli2020
Weinseminar LoireFür das beliebte Weinseminar hat uns Ortsvorsteher Klaus Kißel das Dorfgemeinschaftshaus zur Verfügung gestellt. Dort findet jetzt das Loire-Seminar statt, das vor einigen Monaten abgesagt werden musste. Dieses Seminar läuft wie im Wohnzimmer üblich ab, nur unter Corona-Regeln: 10 Weine, es wird gemeinsam probiert, Teilnahme 15 Euro pro Person, maximal 15 Teilnehmer. Anmeldungen bitte per E-Mail an .
20 Uhr

Öffnungszeiten Dorfladen

  • Mo-Fr 7-12:30 Uhr und 16-18 Uhr
  • Sa 7-12:30 Uhr
  • Sonn- und Feiertage 8-10 Uhr