Willkommen bei Tante Emma!

Die Corona-Vorsorgemaßnahmen betreffen auch Tante Emma. Im Dorfladen ist Mund-Nasen-Bedeckung noch immer Pflicht und es muß 1,50 Meter Abstand zu anderen Kunden gehalten werden. Unser Lieferservice hilft weiterhin den älteren Mitbürgern, und das Wohnzimmer öffnet langsam wieder seine Türen. Wir nutzen die Zeit und überarbeiten unseren Internetauftritt – in Kürze mehr!


September: Erntedank!

Frisches Obst und Gemüse

  • Äpfel und Zwetschgen vom Obsthof Becker in Neustadt
  • BIO Kürbisse und Gemüse vom Bioland Hof Gensheimer in Offenbach

Eingelegtes Gemüse

  • Von Heike: Kürbis und Zwetschgen süß-sauer, Herbstliches Kürbis Chutney, Rote Zwiebel-Zwetschgen Chutney, Pfälzer Zwetschgenmus, Mirabellen- und Zwetschgenkompott
  • Schwedische Butterbrot-Gurken von der Schleuse

Feines des Monats

  • Neuer Wein und frischer Traubensaft – voraussichtlich ab Mitte September vom Weingut Bernd Dicker in Wollmesheim
  • 100% Kirsch- und Birnensaft von den Südpfalzsäften in Frankweiler

Brot des Monats

  • Pfälzer Weinbrot vom Bäcker Becker
  • Zwiebelring – Weizenbrot in Ringform mit Zwiebeln von der Bäckerei Glaser
  • Zwetschgenkuchen – immer dienstags vom Bäcker Becker und samstags von der Bäckerei Glaser
  • Zwiebelkuchen – sobald es Neuen Wein gibt immer mittwochs und samstags von der Bäckerei Glaser

Wein des Monats: Bodenständig

Er wird nicht „sauf ihn jo“ ausgesprochen, sondern „Sovinnjo“, der seit einigen Jahren besonders beliebte Sauvignon Blanc. Einen hervorragenden und gar nicht teuren gibt es beim Weingut Fader in Rhodt, wie auch die Rheinpfalz am Sonntag schreibt. Den hat Tante Emma besorgt und zum Wein des Monats gemacht!

2019 Sauvignon Blanc, Weingut Fader, 7,50 Euro


Lieferdienst

Arzheimer bestellen per Telefon – Tante Emma liefert nach Hause!


Das Wohnzimmer öffnet langsam seine Türen!

Eine lange Zeit war es still – und zwar wirklich still! Seit dem 13. März 2020 ist Tante Emmas Wohnzimmer geschlossen. Zum Glück war Jürgen Mathäß so flexibel, sein Weinseminar gleich digital anzubieten und Christian Gerdon hat uns zweimal mit Musik auf der Straße ganz analog unterstützt und erfreut! Nun wollen auch wir es wagen, Tante Emmas Wohnzimmer wieder ein wenig zu beleben und starten in den September mit einem ersten kleinen Programm – natürlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept!

Herzliche Grüße und bleibt bitte gesund!
Euer Wohnzimmer-Team

4.
SEP2020
Nooch de ÄrwedEndlich – unser gemütlicher „traditioneller“ Freitagabend-Treff findet unter freiem Himmel im Hof und unter Corona-Bedingungen statt. Es gilt: Vorsorge ist uns sehr wichtig! Deswegen bitten wir alle Gäste an ihren Stehtischen zu bleiben (dort kann man den Mund- Nasenschutz natürlich abnehmen) und sich bedienen zu lassen. Anja Kopp und Georgia Schramm freuen sich sehr auf euch!
19 – 23 Uhr
17.
SEP2020
KulturschnipselChristian Gerdon (diesmal ausschließlich instrumental am Klavier)
Wir starten ein neues Format: ‚Kulturschnipsel‘: Da unser Wohnzimmer ja nur sehr bedingt Platz unter Corona- Bedingungen mit 1,50 m Abstand bietet, machen wir an einem Abend zwei Veranstaltungen von jeweils einer Stunde. Zwischen den Veranstaltungen wird die nötige Lüftung und Desinfektion stattfinden und dann kann es weitergehen! Auch hier gilt: Bitte Mund-Nasen-Schutz bis zum Platz anlassen.
Anmeldung bei Anja Kopp unter (06341) 969 0864 oder per Mail an anja.kopp@gmx.net.

19:00 Uhr Erste Veranstaltung
20:30 Uhr Zweite Veranstaltung
19:00 Uhr
+ 20:30 Uhr
18.
SEP2020
Nooch de ÄrwedEndlich – unser gemütlicher „traditioneller“ Freitagabend-Treff findet unter freiem Himmel im Hof und unter Corona-Bedingungen statt. Es gilt: Vorsorge ist uns sehr wichtig! Deswegen bitten wir alle Gäste an ihren Stehtischen zu bleiben (dort kann man den Mund- Nasenschutz natürlich abnehmen) und sich bedienen zu lassen. Anja Kopp und Georgia Schramm freuen sich sehr auf euch!
19 – 23 Uhr
23.
SEP2020
Die Weine der Anderen: PiemontDas musste mal sein: Die neben der Toskana hochwertigste Weinregion Italiens mit Barolo, Gavi, Arneis und Barbera muss man kennen.
Bis auf weiteres dürfen wir das Dorfgemeinschaftshaus für die Weinseminare nutzen. Anmeldung bitte per E-Mail an jmathaess@gmail.com – 18 Euro pro Person
20 Uhr

Öffnungszeiten Dorfladen

  • Mo-Fr 7-12:30 Uhr und 16-18 Uhr
  • Sa 7-12:30 Uhr
  • Sonn- und Feiertage 8-10 Uhr