Willkommen bei Tante Emma!

Die Corona-Vorsorgemaßnahmen betreffen auch Tante Emma. Im Dorfladen ist Mund-Nasen-Bedeckung noch immer Pflicht und es muß 1,50 Meter Abstand zu anderen Kunden gehalten werden. Unser Lieferservice hilft weiterhin den älteren Mitbürgern, und das Wohnzimmer öffnet langsam wieder seine Türen. Wir nutzen die Zeit und überarbeiten unseren Internetauftritt – in Kürze mehr!


Zusammen schützen wir uns und unsere Kunden!


Förderung durch das Bundeslandwirtschaftsministerium

Demnächst kann man bei Tante Emma auch über die Website einkaufen! Das Bundes-Landwirtschaftsministerium hat uns streng zweckgebundene Fördergelder bewilligt, um unter anderem einen entsprechenden Online-Shop einzurichten und um unser Kassensystem dazu passend zu modernisieren. Dann kann man digital bestellen und später nur noch abholen oder sich bestimmte Waren bringen lassen. Wer älteren Nachbarn helfen will, die nicht mehr gut zu Fuss sind, kann es ihnen jetzt schon weitersagen.


Oktober: Waldfrüchte & Pilze

Feines des Monats

  • Kastanienhonig vom Arzheimer Imker
  • Tortelli Steinpilze Trüffelpilz
  • BIO Waldkäse mit Steinpilzen und Wacholderbeeren
  • Steinpilz- und Walnusspesto, Kastanienpesto und Kastaniensenf aus Herxheim
  • Brotaufstrich Zwiebel-Walnuss
  • Bratwurst und Saumagen mit Kastanien von der Metzgerei Joachim
  • Französische Salami mit Kastanien aus Lembach/Frankreich
  • Pasteten und Terrinen aus dem Elsass mit Pilzen und anderem

Für’s Oktoberfest daheem

Immer freitags: Bayerische Frikadellen und Weißwürste (größere Mengen bitte mit Vorbestellung). Dazu frische Brezeln vom Bäcker Becker!

Wein des Monats: Der »unmögliche« Spätburgunder

Was für Riesling geht – preiswert und gut – ist bei der anspruchsvollen Rebsorten-Diva Spätburgunder kaum möglich. Bei uns schon: wir präsentieren im Monat Oktober den neuen Jahrgang des erstaunlichen Spätburgunders von Karl Pfaffmann. In der Rheinpfalz am Sonntag hieß er „Der Unmögliche“. Auch der neue 2018er kostet 5,50 Euro.

Brot des Monats

  • Kastanienbrot vom Bäcker Becker 
  • Immer montags: Nußkranz vom Glaser

Lieferdienst

Arzheimer bestellen per Telefon – Tante Emma liefert nach Hause!


Neuer Vorstand für das Wohnzimmer

Bei der Mitgliederversammlung des Tante Emmas Wohnzimmer e.V Ende August wurde ein neuer Vorstand gewählt: Stefan Burckhardt, Silke Müller, Horst Ettle, Anja Kopp, Bernd Hilger, Horst Runck, Georgia Schramm, Elke Ikpomwen.

Herzliche Grüße und bleibt bitte gesund!
Euer Wohnzimmer-Team

14.
OKT2020
GenerationencaféWir brauchen mehr Platz, denn unser Wohnzimmer ist in Corona-Zeiten zu klein… vielen Dank, dass wir da tatkräftig unterstützt werden und das Dorfgemeinschaftshaus nutzen dürfen!
Georgia Schramm und Reinhold
Hübler freuen sich auf ihre Gäste, die wieder an ihren Tischen bedient werden. Selbstverständlich alles unter den entsprechenden Hygienebedingungen – also bitte alle Mund-Nasen-Schutz bis zum Tisch anlassen.
15:30 UhrDGH
16.
OKT2020
Nooch de ÄrwedWir ziehen ins Winterquartier! Der ASV gibt uns den Platz, den wir unter Corona-Bedingungen brauchen, so dass unser gemütlicher „traditioneller“ Freitags-Abend-Treff vorerst im Trockenen ist! Aber auch hier gilt: Vorsorge ist uns sehr wichtig! Deswegen bitten wir alle Gäste an ihren Tischen zu bleiben (dort kann man den Mund-Nasenschutz natürlich abnehmen) und sich bedienen zu lassen! Anja Kopp und Georgia Schramm freuen sich sehr auf euch!
19 – 23 UhrASV
28.
OKT2020
Die Weine der Anderen: RiojaNach zwei Jahren sollten besonders wichtige Regionen mal wiederholt werden. Rioja mit seinen immer noch erstaunlich preiswerten, reifefähigen Spitzenweinen ist so eine Region. Anmeldung bitte per E-Mail an jmathaess@gmail.com – 15 Euro pro Person
20 UhrDGH
30.
OKT2020
Nooch de Ärwed entfällt!Wir ziehen ins Winterquartier! Der ASV gibt uns den Platz, den wir unter Corona-Bedingungen brauchen, so dass unser gemütlicher „traditioneller“ Freitags-Abend-Treff vorerst im Trockenen ist! Aber auch hier gilt: Vorsorge ist uns sehr wichtig! Deswegen bitten wir alle Gäste an ihren Tischen zu bleiben (dort kann man den Mund-Nasenschutz natürlich abnehmen) und sich bedienen zu lassen! Anja Kopp und Georgia Schramm freuen sich sehr auf euch!
19 – 23 UhrASV

Neue Öffnungszeiten ab Oktober!

  • Mo-Sa 7-12 Uhr
  • Mo-Fr 15-18 Uhr
  • Sonn- und Feiertage 8-10 Uhr